Montag, 10. Oktober 2011

LIVESTREAM: future.talk 2011 11. Oktober 2011, 19:00 Uhr

Keynote Speaker: Sir Tim Berners-Lee

Quelle:  Le Fevre Communications

1989 begründete der britische Informatiker, damals Wissenschafter bei CERN, das World Wide Web. Vor genau 20 Jahren lud er die Netzöffentlichkeit ein, den ersten öffentlich zugänglichen Webserver zu besuchen. Damit wurde das World Wide Web öffentlich und zu einem weltweiten Massenmedium.

Heute ist der Direktor der World Wide Web Foundation Professor am renommierten Massachusetts Institute of Technology (MIT) und setzt sich für Netzneutralität sowie die freie und kostenlose Nutzung des Internets ein. Für die Erfindung des WWW wurde Berners-Lee in den englischen Adelsstand erhoben und mehrmals ausgezeichnet. Das Time-Magazin kürte ihn 1999 zu einen der 100 klügsten Köpfe des Jahrhunderts. 







_______________________________________


Wer regiert die Internetgesellschaft? Telekom Austria Group holt WWW-Gründer Sir Tim Berners-Lee zum future.talk 2011

Vor genau 20 Jahren legte Sir Tim Berners-Lee, der Erfinder des World Wide Web, den Grundstein für die heutige Bedeutung des Internets. Beim future.talk 2011 der Telekom Austria Group wird er sich mit der Frage „World Wild Web – Who rules the Internet Society?“ auseinandersetzen. Gemeinsam mit einer Experten-Runde diskutiert er über die aktuellen politischen und gesellschaftlichen Entwicklungen und die Rolle des Internets. Mit ihm auf der Bühne: Anke Domscheit-Berg, Beraterin für Open Government, Rechtsprofessor Viktor Mayer-Schönberger und die Politologin und Kriegsberichterstatterin Antonia Rados. Gastgeber Hannes Ametsreiter lädt am 11. Oktober 2011 zum future.talk in die Stallburg der Spanischen Hofreitschule in Wien.

Am Tahrir Platz in Kairo verabreden sich Demonstranten über Facebook. In Europa formieren sich Proteste online. In der Türkei plant die Regierung, Filtersysteme im Internet einzuführen. Die Enthüllungsplattform Wikileaks setzt Staaten und Diplomaten unter Druck. Auch 2011 wird der future.talk den Rahmen für eine kontroversielle Diskussion bilden: Die Möglichkeiten, Chancen und Risiken durch das Internet in der politischen und gesellschaftlichen Realität stehen im Zentrum. Aus unterschiedlichen Perspektiven werden sich der Keynote Speaker Sir Tim Berners-Lee und die hochkarätigen Experten der Fragestellung, wer die Internetgesellschaft regiert, nähern.

„Nie war die Kraft des Internets stärker als heute. Was kann das Internet für eine moderne Open Society leisten? Ist das Internet ein Werkzeug der Demokratie und wer steuert dieses Medium? Vier außergewöhnliche Persönlichkeiten werden auf diese und andere spannende Fragen beim future.talk 2011 antworten. Fragen, die unsere Gesellschaft und uns als Kommunikationsunternehmen sehr beschäftigen“, so Hannes Ametsreiter, Generaldirektor Telekom Austria Group.



Die Podiumsdiskussion am future.talk 2011 wird als Live-Streaming auf der Website www.futuretalk.com/livestream zu sehen sein. Bereits im Vorfeld können Interessierte ihre Fragen an die Experten des future.talk unter dem Hashtag #futuretalk2011 twittern. Außerdem wird Ende September die Internet Society eingeladen, Tweets und Blogbeiträge zum Thema „Wer regiert das Internet?“ zu verfassen und unter #futuretalk2011 zu teilen. Die interessantesten Beiträge werden ausgewählt, mit Tickets für den future.talk belohnt und in die Diskussion am 11. Oktober eingebracht.

Alle Details zum future.talk 2011 finden Sie auf www.futuretalk.com und alle aktuellen Informationen auch auf http://www.twitter.com/TA_Group



Quelle: Telekom Austria Group (www.telekomaustria.com)

_________________________________________________