Mittwoch, 7. August 2013

YouTube: Live-Streaming künftig ab 100 Abonnenten

Mehr YouTube-Nutzer als bisher dürfen künftig ihre Sendungen live ins Netz streamen. Alle Kanäle mit mehr als 100 Abonnenten werden demnächst in die Lage versetzt, ihre Sendungen im Live-Stream zu verbreiten. Weitere neue Funktionen sind unter anderem erweiterte Werbemaßnahmen und ein Thumbnail-Feature.


Erst vor wenigen Monaten senkte YouTube die Beschränkung zum kostenlosen Streaming auf 1.000 Abonnenten. Ab sofort können auch YouTube Partner mit mindestens 100 Subscribern auf die Möglichkeit zur Echtzeitübertragung ihrer Videos zurückgreifen.

Der Zugriff auf die Funktion wird jedoch nicht weltweit gleichzeitig erfolgen. Die Betreiber versprechen aber eine zeitnahe Freischaltung. Der Button für YouTube Live auf der Einstellungsseite sollte also innerhalb der nächsten Tage für alle Anwender mit mindestens 100 Fans erscheinen.

Neu ist auch ein Feature zum Auswählen eines bestimmten Thumbnails für Videos. Das zuvor automatisch generierte Vorschaubild, kann nun durch ein selbst hochgeladenes ersetzt werden.
Nutzer werden künftig in die Lage versetzt, gezielter Werbemaßnahmen durchzuführen. So ist es möglich direkt aus einem Video heraus auf eine Partnerseite zu verlinken, um etwa ein T-Shirt, das man im Film trägt, besser verkaufen zu können.

Neu ist auch die Option, Serien-Abspiellisten prominenter zu bewerben. Der Nutzer kann Filme, die zusammengehören, gruppieren - YouTube zeigt dann automatisch die nächste Episode der Serie an und verweist zudem auf die gesamte Abspielliste. Um die Funktion zu nutzen, aktiviert man die Serienfunktion in den Playlist-Einstellungen.

Weitere Informationen: Youtube